An der Copacabana und am Schotterteich

An der Copacabana und am SchotterteichDie Juli-Übung gehört bei der Freiwilligen Feuerwehr Kirchberg am Wagram immer dem Spaß am Wasser. Am ersten des Monats begaben sich die Kameraden daher in die Schottergrube in Gigging (vulgo Schotte d´Azur), um sich bei der Sommerhitze abkühlen zu können.

Die Expedition diente aber nicht in erster Linie dem Badespaß, sondern hatte einen durchaus ernstzunehmenden feuerwehrtechnischen Hintergrund. Es wurde nämlich die Wasserentnahme von einem offenen Gewässer durchgenommen und vorgezeigt, wie man einen sogenannten „Monitor“ (also ein fix platziertes Strahlrohr errichtet). Dass dabei ein kühles Lüftchen von der Schottergrube herauf zog, machte die Übung zu einer angenehmen Abwechslung zu manch anderer Hitzeschlacht im Hochsommer.

 

Information

Text: Stefan Nimmervoll, Foto: Jürgen Pistracher

 

Social share

Copyright © Freiwillige Feuerwehr Kirchberg am Wagram 2000-2021.