Brandübung am alten Sportplatz

Brandübung am alten SportplatzIn den nächsten Wochen und Monaten steht der Freiwilligen Feuerwehr Kirchberg am Wagram ein weitläufiges Übungsgelände zur Verfügung: Die Wohnbaugenossenschaft GEDESAG erlaubt den Kameraden die Gebäude am alten Sportplatz, auf dem bald Wohnkomplexe entstehen sollen, so lange zu nutzen bis diese weggeräumt werden.

Am 6. Februar nahm die FF dieses Angebot erstmals in Anspruch. Dabei wurde ein Außenangriff auf die Kantine beübt. Neben den grundlegenden Abläufen eines Löschangriffs wurde auch die Funktionsweise der neu angeschafften Hohlstrahlrohre erläutert. Im Anschluss holten sich die Kameraden noch den Streckendienst der Straßenmeisterei zu Hilfe, da Wasser auf die Fahrbahn geflossen war und dort zu gefrieren drohte.

Fotogalerie

 

Information

Text: Stefan Nimmervoll

Copyright © Freiwillige Feuerwehr Kirchberg am Wagram 2000-2020.