Stell Dir vor, es geht das Licht aus

Blackout Schulung - Stell Dir vor, es geht das Licht ausEs wird gerne verdrängt, kann aber allzu schnell real werden: Ein mehrstündiger oder gar mehrtägiger Stromausfall - ein sogenanntes Blackout - würde die Gesellschaft vor gewaltige Herausforderungen stellen. Immerhin ist ein Gutteil des modernen Lebens von der Verfügbarkeit von Elektrizität abhängig. In einem solchen Fall werden die Freiwilligen Feuerwehren in den Dörfern zum unverzichtbaren Garanten für das Funktionieren der Versorgung der Bevölkerung. Wie ein solcher „Notbetrieb“ ausschauen könnte, skizzierte der Katastrophenschutzreferent der Bezirkshauptmannschaft Tulln, Manfred Henninger, am 29. Jänner bei der Winterschulung der Feuerwehr der Marktgemeinde Kirchberg am Wagram.

Seinen Ausführungen lauschten 59 Kameraden. Im Anschluss an den Vortrag fand eine lebhafte Diskussion statt, in der auch Bürgermeister Wolfgang Benedikt die Position der Gemeinde vorbrachte. In Kirchberg habe man grundsätzlich vorgesorgt, wolle aber in absehbarer Zeit weitere Pläne für ein Blackout erstellen, so der Bürgermeister.

Information

Text&Foto: Stefan Nimmervoll
Copyright © Freiwillige Feuerwehr Kirchberg am Wagram 2000-2018.