Endlich wieder üben

Endlich wieder übenNach, wie Kommandant Martin Freiberger-Scharl meinte, gefühlten zwei Jahren Pause konnte sich die Freiwillige Feuerwehr Kirchberg am Wagram am 2. Juli 2020 endlich wieder zu einer Übung treffen. Unter Einhaltung aller der COVID-19-Krise geschuldeten Sicherheitsmaßnahmen begaben sich 20 Mitglieder dabei zum Auffangbecken beim alten Sportplatz, um dort den richtigen Aufbau eines Löschangriffs zu wiederholen.

Weiterlesen ...

„Menschenrettung“ on tour – Station Engelmannsbrunn

„Menschenrettung“ on tour – Station EngelmannsbrunnFür den Winter haben sich die Kameraden des Unterabschnittes Kirchberg am Wagram vorgenommen das richtige Vorgehen bei einem schweren Verkehrsunfall wieder einmal mit allen Feuerwehren zu wiederholen. Nach einem Termin im November, bei dem Ober- und Mitterstockstall dran waren, machte die praktische Übung mit dem Rüstlöschfahrzeug am 17. Februar in Engelmannsbrunn Station.

Weiterlesen ...

Brandübung am alten Sportplatz

Brandübung am alten SportplatzIn den nächsten Wochen und Monaten steht der Freiwilligen Feuerwehr Kirchberg am Wagram ein weitläufiges Übungsgelände zur Verfügung: Die Wohnbaugenossenschaft GEDESAG erlaubt den Kameraden die Gebäude am alten Sportplatz, auf dem bald Wohnkomplexe entstehen sollen, so lange zu nutzen bis diese weggeräumt werden.

Weiterlesen ...

Pferde-Abend mit Bisquit und Karli - richtiger Umgang mit Großtieren im Einsatz

Pferde-Abend mit Bisquit und Karli - Richtiger Umgang mit Großtieren im EinsatzEtwas anders als gewohnt lief die heurige Winterschulung des Unterabschnittes Kirchberg am Wagram ab: Die Kameraden luden sich den Tierarzt Christoph Peterbauer von der „Animal Rescue Academy“ ein. Er ist Spezialist für die Rettung von Großtieren, hat eine einschlägige Ausbildung in England absolviert und unterrichtet Einsatzkräfte, Tierärzte und Pferdebesitzer. Als Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Breitenwaida im Bezirk Hollabrunn bringt er auch Feuerwehrerfahrung mit.

Weiterlesen ...

Hilfe Hand in Hand

Hilfe Hand in HandWie nahe Übung und Einsatz beieinander liegen, hat der 7. November wieder einmal hautnah bewiesen. Haben die Feuerwehrmitglieder bisher oft die Erfahrung gemacht, dass vieles, was sie geübt haben, bald darauf „in echt“ geschehen ist, war es diesmal umgekehrt: Zu Mittag wurden sie zu einem schweren Verkehrsunfall alarmiert. Am Abend stand dann eine schon länger geplante Schulung zu dem Thema am Programm.

Weiterlesen ...

„Crash, boom, bang“ in Thürnthal

„Crash, boom, bang“ in ThürnthalWenn es kracht, dann gelten die Gemeindegrenzen nicht mehr: Bei schweren Unfällen oder größeren Bränden bündeln die Feuerwehren unterschiedlicher Kommunen und Unterabschnitte ihre Kräfte, um rasch und effizient helfen zu können. Daher ist es umso wichtiger gelegentlich auch über den eigenen Tellerrand hinaus zu schauen und mit den Nachbarn zu trainieren. Mit diesem Hintergedanken lud die Freiwillige Feuerwehr Fels am Wagram die Kameraden aus Kirchberg am Wagram, Engelmannsbrunn und Mallon zu einer gemeinsamen Übung nach Thürnthal ein.

Weiterlesen ...

Schweren Herzens müssen wir mitteilen, dass unser traditionelles Feuerwehrfest, aufgrund der gegenwärtigen Situation rund um Covid-19 abgesagt ist.

Feuerwehrfest Kirchberg am Wagram 2020

Copyright © Freiwillige Feuerwehr Kirchberg am Wagram 2000-2020.