Dezemberbrauch: Parkplatzbergung beim Billa

Dezemberbrauch: Parkplatzbergung beim BillaDie Falle am Supermarktparkplatz in Kirchberg am Wagram schlägt nach längerer Pause wieder zu - und das anscheinend traditionell stets zur Weihnachtszeit. War es voriges Jahr unter anderem der Tag vor dem Heiligen Abend, so ist es heuer der Silvestervormittag, an dem die FF dorthin zu Hilfe gerufen wurde.

Wie schon mehrmals vor einem Jahr hatte ein Lenker versucht nach vorne auszuparken und dabei den Entwässerungsgraben übersehen. Die Randsteine verhinderten dabei einerseits ein komplettes Abrutschen, andererseits aber auch ein Zurücksetzen, weil die Vorderräder in der Luft hingen.

Coronabedingt in kleinstmöglicher Mannschaft rückte das Rüstlöschfahrzeug aus, um dem PKW den entscheidenden Ruck rückwärts über die Randsteine zu geben und ihn wieder fahrtüchtig zu machen. Schon nach 20 Minuten war das Problem gelöst und die Feiertagslaune wieder hergestellt.

 

Information

Text: Stefan Nimmervoll, Foto: Jürgen Pistracher

 

Social share
Wichtiger Hinweis: Auf unserer Homepage berichten wir ausführlich über unser Einsatzgeschehen. Fotos werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt! Es werden keine Fotos von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht. Sollten Sie Einwände gegen die hier veröffentlichten Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unseren Webmaster.

Copyright © Freiwillige Feuerwehr Kirchberg am Wagram 2000-2021.