Brand einer Lackdose in S5-Pannenbucht

Brand einer Lackdose in S5-PannenbuchtUngewöhnliches Brandobjekt, ungewöhnlicher Brandort: Eine dort mutterseelenalleine stehende Lackdose begann am Samstag, dem 4. September 2021 kurz vor 19 Uhr in einer Pannenbucht der Schnellstraße S5 bei der Ausfahrt Königsbrunn aus wohl schwer nachvollziehbarer Ursache zu brennen.

Die Landeswarnzentrale rief nach Meldungseingang aufgrund der unklaren Lage (Mistkübel?, Flurbrand?) die Feuerwehren Kirchberg am Wagram und Altenwörth-Gigging zum Einsatz. Der vorgefundene Kleinbrand konnte von der Mannschaft binnen kürzester Zeit niedergeschlagen werden. Nach wenigen Minuten konnte das Blaulichtgewitter auf der Autobahn wieder abgestellt und die Heimfahrt angetreten werden.

 

Information

Text: Stefan Nimmervoll, Foto: Hermann Pistracher

 

Social share
Wichtiger Hinweis: Auf unserer Homepage berichten wir ausführlich über unser Einsatzgeschehen. Fotos werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt! Es werden keine Fotos von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht. Sollten Sie Einwände gegen die hier veröffentlichten Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unseren Webmaster.

Copyright © Freiwillige Feuerwehr Kirchberg am Wagram 2000-2021.