Rosenmontags-Einsatz auf der S5

14 Minuten bis zum ersten EinsatzIhren Wochenstart am Rosenmontag, dem 4. März verbrachten einige Kameraden der Feuerwehren Kirchberg am Wagram und Neustift im Felde zumindest kurzzeitig auf der Autobahn. Dort hatte ein Pick Up einer Forstverwaltung um 3/4 7 nach einem technischen Defekt am Pannenstreifen etwas Öl verloren. In Kirchberg bereiteten einige Kameraden aufgrund des Alarmtextes daraufhin Ölbindemittel und dementsprechendes Werkzeug vor. Dieses war dann allerdings nicht mehr nötig: Angestellte der ASFINAG hatten den Schadstoff bei Eintreffen der ersten Feuerwehrfahrzeuge bereits gebunden. Die Feuerwehrleute rückten daher nach wenigen Minuten unverrichteter Dinge wieder ein.

Information

Text: Stefan Nimmervoll
Wichtiger Hinweis: Auf unserer Homepage berichten wir ausführlich über unser Einsatzgeschehen. Fotos werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt! Es werden keine Fotos von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht. Sollten Sie Einwände gegen die hier veröffentlichen Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unseren Webmaster.

Copyright © Freiwillige Feuerwehr Kirchberg am Wagram 2000-2019.