Qualmender Mähdrescher als technische Herausforderung

Qualmender Mähddrescher als technische HerausforderungJene Tage im Hochsommer, an denen auf den Feldern das Getreide abgeerntet wird, sind in den bäuerlich geprägten Dörfern am Wagram immer noch etwas Besonderes: Dann legen sich ein markanter Duft, eine dezente Dunstglocke und eine ganz eigene Stimmung übers Land. „Druschzeit“ bedeutet für die Feuerwehren aber auch „Flur- und Maschinenbrandzeit“: Ausgedorrte Felder, trockenes Stroh und heiße, reibende Metallteile an Mähdreschern und Strohpressen lassen so manches Gerät in Flammen aufgehen. So begann am Sonntag, dem 7. Juli auch ein John Deere-Drescher auf einem Acker irgendwo im Dreieck zwischen Kirchberg am Wagram, Unterstockstall und Neustift im Felde zu qualmen.

Weiterlesen ...

LKW rammt vollbesetzten PKW auf der B4 in Großweikersdorf

LKW rammt vollbesetzten PKW auf der B4 in GroßweikersdorfAm 1. Juli 2019 um 18:47 Uhr wurden die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf, sowie die Kameraden aus Absdorf, Kirchberg, Niederrussbach und Stetteldorf von Florian Niederösterreich mittels Sirene, Pager und Blaulicht-SMS mit dem Alarmtext „Menschenrettung – mehrere eingeklemmte Personen auf der B4 – Großweikersdorf Richtung Niederrussbach“ alarmiert.

Weiterlesen ...

Schlammschlacht in Großweikersdorf

Schlammschlacht in GroßweikersdorfEin heftiges Gewitter ging in den späten Nachmittagsstunden des 23. Juni über der Marktgemeinde Großweikersdorf nieder und hinterließ dort unter anderen große Schlammmassen auf den Straßen und Gehsteigen. Da deren Entfernung die Feuerwehren der eigenen Gemeinde personell und technisch überfordert hätte, holten sich die Kameraden Unterstützung aus den benachbarten Unterabschnitten. So wurde um 16:30 Uhr auch die Freiwillige Feuerwehr Kirchberg zu Hilfe gerufen.

Weiterlesen ...

Rollende Gefahr auf der Neustifterstraße

Rollende Gefahr auf der NeustifterstraßeErneut ein Einsatz für die Rubrik „Kurioses“ bei der Freiwilligen Feuerwehr Kirchberg am Wagram: Rückwärts und mitten auf der leicht abschüssigen Fahrbahn kam am 14. Juni einigen Fahrzeuglenkern ein VW Polo auf der Neustifterstraße entgegen.

Weiterlesen ...

Perfekte Kooperation bei Bergung aus Becken

Perfekte Kooperation bei Bergung aus BeckenIn eine diffizile Lage manövrierte eine junge Autolenkerin ihr Fahrzeug in der Nacht von 24. auf 25. Mai bei den Auffangbecken nahe dem Bahnübergang zwischen Engelmannsbrunn und Mallon. Statt vom Bahnbegleitweg aus einer scharfen Rechtskurve zu folgen, rasselte sie mit ihrem Auto schnurgerade über die Böschung mehrere Meter weit in die Grube.

Weiterlesen ...

Der Feldhase Vol. 2

Der Feldhase Vol. 2Die Freiwillige Feuerwehr Kirchberg am Wagram entwickelt eine gewisse Affinität zu verunfallten Feldhasen. Anders als im vorigen Sommer konnte Meister Lampe am 7. Mai aber lebendig in die Freiheit entlassen werden.

Weiterlesen ...

Wichtiger Hinweis: Auf unserer Homepage berichten wir ausführlich über unser Einsatzgeschehen. Fotos werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt! Es werden keine Fotos von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht. Sollten Sie Einwände gegen die hier veröffentlichen Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unseren Webmaster.
Feuerwehrfest Kirchberg am Wagram 2019

Copyright © Freiwillige Feuerwehr Kirchberg am Wagram 2000-2019.