Unwettereinsatz, die x-te

Unwetter Kirchberg am WagramZum wiederholten Male zogen in diesen Sommer am Abend des 3. Septembers heftige Unwetter übers Land. Beinahe unvermeidlich scheint dabei, dass auch die Freiwillige Feuerwehr ausrücken muss.

Wie so oft handelte es sich dabei um (für die Betroffenen unangenehme) Kleinigkeiten. So wurde etwa wieder Schotter und Erde aus den Weingärten auf die Bundesstrasse geschwemmt. Gemeinsam mit der Straßenmeisterei und Kameraden der FF Engelmannsbrunn wurde diese wieder befahrbar gemacht. Etwas später rückte die Feuerwehr Kirchberg zu einem mit Wasser gefüllten Lichtschacht in die Triesneckergasse aus. Da gerade Vorbereitungsarbeiten für das Feuerwehrfest liefen, konnte diese Aufgabe rasch mit drei voll besetzten Fahrzeugen erledigt werden.

 

Fotogalerie

Information

Text: Stefan Nimmervoll, Fotos: Andreas Röger, Martin Freiberger-Scharl, Jürgen Pistracher
Wichtiger Hinweis: Auf unserer Homepage berichten wir ausführlich über unser Einsatzgeschehen. Fotos werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt! Es werden keine Fotos von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht. Sollten Sie Einwände gegen die hier veröffentlichen Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unseren Webmaster.
Copyright © Freiwillige Feuerwehr Kirchberg am Wagram 2000-2018.