Reservoirs sollen reaktiviert werden

Reservoirs sollen reaktiviert werdenNicht immer völlig zufriedenstellend ist die Wasserversorgung bei den Hydranten im Bereich des Rossplatzes und des Marktplatzes. Gemeinsam mit der Gemeinde ist die Freiwillige Feuerwehr Kirchberg am Wagram daher bereits seit einiger Zeit auf der Suche nach Lösungsansätzen um mehr Löschwasser zur Verfügung zu haben. Eine Idee ist dabei, jene Reservoirs, in denen früher die nötige Flüssigkeit vorrätig gehalten wurde, wieder in Schuss zu bringen. Diese waren vor Jahren als nicht mehr zeitgemäß erachtet und nicht mehr gewartet worden. Nun kommt man aber zu dem Schluss, dass alternative Wasserentnahmestellen doch von Vorteil sein könnten. Die Feuerwehr pumpte daher nun das darin befindliche Regenwasser ab, damit eine Sichtkontrolle und Instandhaltungsarbeiten vorgenommen werden können.

 

Fotogalerie

Information

Text: Stefan Nimmervoll, Fotos: Dominik Willmann
Wichtiger Hinweis: Auf unserer Homepage berichten wir ausführlich über unser Einsatzgeschehen. Fotos werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt! Es werden keine Fotos von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht. Sollten Sie Einwände gegen die hier veröffentlichen Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unseren Webmaster.
Copyright © Freiwillige Feuerwehr Kirchberg am Wagram 2000-2018.