Nachbarschaftshilfe in Großweikersdorf

Unwetter GroßweikersdorfFreundschaftliche Hilfe leisteten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kirchberg am Wagram den Feuerwehren der Gemeinde Großweikersdorf am 6. Juli. In den Abendstunden war dort ein Gewitter mit Regenmengen von 80 Liter pro Quadratmeter (einzelnen Angaben zufolge sogar mehr) niedergegangen.

Der Einsatzschwerpunkt für die Kirchberger Feuerwehr lag einerseits bei der Befreiung von Straßen und Gehsteigen vom Schlamm in Wiesendorf und Tiefenthal. Dafür kam die Straßenwaschanlage zum Einsatz. Andererseits pumpte eine andere Gruppe in Großweikersdorf selber Wasser aus Kellern, das dort über Lichtschächte eingedrungen war. Die Feuerwehr Kirchberg war von rund 3/4 8 am Abend bis fast halbzwei in der Früh im Einsatz.

 

 

 

 

Fotos

Unwetter Grossweikersdorf Unwetter Grossweikersdorf

Information

Text: Stefan Nimmervoll, Foto: Rupert Hofbauer, Pixabay
Wichtiger Hinweis: Auf unserer Homepage berichten wir ausführlich über unser Einsatzgeschehen. Fotos werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt! Es werden keine Fotos von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht. Sollten Sie Einwände gegen die hier veröffentlichen Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unseren Webmaster.

Copyright © Freiwillige Feuerwehr Kirchberg am Wagram 2000-2020.