Schaltkasten bei der OMV- Gasverdichterstation Kirchberg am Wagram ausgebrannt

Schaltkasten bei der OMV- Gasverdichterstation Kirchberg am Wagram ausgebranntPer Sirene und Pager und mit dem Alarmtext „Brandverdacht in der Gasverdichterstation Kirchberg am Wagram" wurden die Feuerwehren Kirchberg am Wagram und Kollersdorf um 13:44 Uhr zu einem Brandeinsatz in die OMV Gasverdichterstation Kirchberg am Wagram gerufen. Die automatische Brandmeldeanlage hatte Rauchentwicklung in dem Objekt detektiert, worauf der eingehende Alarm von der OMV zur Landeswarnzentrale weitergeleitet wurde. Gleichzeitig wurde der diensthabende Techniker der Station in Marsch gesetzt.

Weiterlesen ...

Bahndammbrand bei klirrender Kälte

Bahndammbrand bei klirrender KälteKurz nach dem Bahnhof Kirchberg am Wagram in Richtung Krems - etwas außerhalb von Dörfl - geriet in den Mittagsstunden der Bahngraben der Franz-Josephs-Bahn in Brand. Aufgrund des dürren Grases und des Windes fraßen sich die Flammen dabei auf ein Ausmaß von einigen Metern Länge weiter, ehe die Feuerwehren Kirchberg am Wagram und Engelmannsbrunn um 13:05 Uhr mittels Sirene zum Einsatz gerufen wurden.

Weiterlesen ...

Müllbehälterbrand beim Sammelzentrum

Müllbehälterbrand beim SammelzentrumRauch aufsteigen sah ein Feuerwehrkamerad in den Nachmittagsstunden beim Gemeindesammelzentrum in Kirchberg am Wagram und hielt daher Nachschau. Er stellte fest, dass ein Grünschnittcontainer gloste und teilte dies dem Kommandanten mit.
Dieser ließ über die Landeswarnzentrale Sirenenalarm für die Feuerwehr Kirchberg auslösen. Beim Eintreffen der Kameraden züngelten wenige Minuten später bereits Flammen aus dem Metallcontainer. Da dieser jedoch abseits von Gebäuden steht, bestand keine Gefahr einer weiteren Ausbreitung des Brandes.

Weiterlesen ...

Wichtiger Hinweis: Auf unserer Homepage berichten wir ausführlich über unser Einsatzgeschehen. Fotos werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt! Es werden keine Fotos von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht. Sollten Sie Einwände gegen die hier veröffentlichten Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unseren Webmaster.

Copyright © Freiwillige Feuerwehr Kirchberg am Wagram 2000-2022.