Von den Gräbern zum Verkehrsunfall

Von den Gräbern zum VerkehrsunfallDirekt von der Segnung am Friedhof rückten viele Kameraden in Oberstockstall und Kirchberg zu Allerheiligen um 15:19 Uhr ins Feuerwehrhaus ein. Alarmierungsgrund: Zwischen Ottenthal und Oberstockstall war eine junge Lenkerin mit ihrem Opel Corsa von der L46 abgekommen. Der PKW hatte sich in Folge im Graben überschlagen.

Weiterlesen ...

Sturmböen roden Bäume

Sturmböen roden BäumeMit einem blauen Auge ist die Gemeinde Kirchberg bei dem für Sonntag, den 29. Oktober angekündigten Sturm mit Orkanböen davongekommen. In der Nacht fiel der Wind nicht so heftig aus wie befürchtet. Erst am späten Vormittag trafen dann die prognostizierten Windspitzen ein. Da die Bäume um diese Jahreszeit keine Blätter mehr tragen, kam es zum Glück allerdings zu keinen großflächigen Schäden. Da und dort wurden aber Bäume entwurzelt und Äste abgerissen.

Weiterlesen ...

Brandalarm in der Gasverdichterstation

Brandalarm in der Gasverdichterstation (Symbolbild)Vor gerade einmal einer Woche haben die Feuerwehren in der Gasverdichterstation Kirchberg am Wagram in Kollersdorf geübt. Nicht einmal sieben Tage später, in der Nacht vom 23. auf den 24. Oktober kam dann um 2:20 Uhr ein realer Alarm ins Objekt. Ein Brandmelder hatte angeschlagen, was die verantwortliche Betriebsfeuerwehr in Gänserndorf dazu veranlasst hatte die Kameraden vor Ort alarmieren zu lassen.

Weiterlesen ...

Kräne bergen Kran

Kräne bergen KranGanz sanft und langsam lehnte sich der Kran eines ortsansässigen Gewerbebetriebes am 17. Oktober nachmittags am Marktplatz in Kirchberg gegen jenes Dach, auf das er gerade Baumaterial heben sollte. Das Gefährt blieb in spektakulärer Schieflage hängen, was seinen Besitzer dazu veranlasste sich die Feuerwehrkameraden zu Hilfe zu rufen.

Weiterlesen ...

PKW gegen Autobus zwischen Winkl und Gigging

PKW gegen Autobus zwischen Winkl und GiggingZu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einem Linienbus kam es am 16. Oktober zwischen den beiden Kirchberger Katastralgemeinden Winkl und Gigging. Die beiden Fahrzeuge stießen aus unbekannter Ursache in einer Kurve nahezu frontal zusammen. Der Omnibus schlitterte daraufhin in den angrenzenden Acker, das Auto blieb auf der Fahrbahn liegen. Es wurde durch die Wucht des Aufpralls heftig deformiert. Der Lenker wurde bei dem massiven Anprall schwer verletzt.

Weiterlesen ...

Kastenwagen sendet Rauchzeichen auf der S5

Kastenwagen sendet Rauchzeichen auf der S5Weithin sichtbarer Rauch stieg am 7. September 2017 um 18 Uhr auf der S5 Höhe Königsbrunn auf. Nur wenige Augenblicke später wurden bereits die Feuerwehren aus Kirchberg am Wagram und Neustift im Felde zum Brandeinsatz alarmiert.

Weiterlesen ...

Wichtiger Hinweis: Auf unserer Homepage berichten wir ausführlich über unser Einsatzgeschehen. Fotos werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt! Es werden keine Fotos von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht. Sollten Sie Einwände gegen die hier veröffentlichen Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unseren Webmaster.
Glühweinstand Mallon

Copyright © Freiwillige Feuerwehr Kirchberg am Wagram 2000-2019.