Ein Tänzchen am Glatteis

Ein Tänzchen am GlatteisGefrorener Boden, Temperaturen um den Gefrierpunkt, dazu etwas Niederschlag: Die Bedingungen, die in den frühen Morgenstunden des 8. Februar an exponierten Stellen auf den Straßen und Gehsteigen herrschten, bezeichnet man landläufig als „sauglatt“. So auch am sogenannten „Brunnberg“ in Engelmannsbrunn. Prompt wurde dort eine junge Autolenkerin Opfer der unerwartet auftretenden Fahrbahnverhältnisse. Ihr Audi drehte sich in einer Kurve, „küsste“ seitlich die Begrenzungsmauer und blieb beschädigt stehen.

Weiterlesen ...

14 Minuten bis zum ersten Einsatz

14 Minuten bis zum ersten EinsatzGerade einmal vierzehn Minuten wurde das neue Jahr 2019 alt bis in Engelmannsbrunn und Kirchberg am Wagram zum ersten Mal die Sirene heulte. In einem Weingarten hinter dem ehemaligen Gasthaus Safarihof hatten Feiernde ein Lagerfeuer entzündet, das in der Finsternis der Nacht einigermaßen bedrohlich aussah.

Weiterlesen ...

Serienunfall im Graupelregen auf der S5

Serienunfall im Graupelregen auf der S5Ein Großaufgebot an Rettungskräften musste am 13. Dezember 2018 zu einem schweren Verkehrsunfall auf die Autobahn S5 ausrücken. Bei winterlichen Fahrbahnverhältnissen waren in Fahrtrichtung Wien kurz vor der Abfahrt Tulln mehrere Fahrzeuge zusammengestossen.

Weiterlesen ...

Wichtiger Hinweis: Auf unserer Homepage berichten wir ausführlich über unser Einsatzgeschehen. Fotos werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt! Es werden keine Fotos von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht. Sollten Sie Einwände gegen die hier veröffentlichen Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unseren Webmaster.
Copyright © Freiwillige Feuerwehr Kirchberg am Wagram 2000-2018.