Alte Tradition kehrt zurück - Abschnittsfeuerwehrtag des AFKDO Kirchberg am Wagram

Alte Tradition kehrt zurück - Abschnittsfeuerwehrtag des AFKDO Kirchberg am WagramNach zwei Jahren der Einschränkungen konnte am 7. Dezember 2022, dem Vorabend des Maria Himmelfahrtstages, endlich wieder zu einem „regulären“ Abschnittsfeuerwehrtag des AFKDO Kirchberg am Wagram geladen werden. Im Gasthaus zum goldenen Hirschen kamen Vertreter der 30 Feuerwehren des Abschnittes zusammen um das abgelaufene Jahr Revue passieren zu lassen. Die Bilanz, die dabei präsentiert wurde, ist beeindruckend. 

Aktuell beträgt der Stand der aktiven Mitglieder 1.414 Personen. Im Laufe des Jahres (bis 30. November) wurden diese zu 426 Einsätzen gerufen. Dabei handelte es sich um 348 Technische Einsätze, 47 Brände, 15 Brandsicherheitswachen und 16 Schadstoffeinsätze. Insgesamt absolvierten die 2.895 Kameradinnen und Kameraden dabei 4.019 Einsatzstunden. Zählt man Übungen, Kurse und sonstige Tätigkeiten hinzu, kommt die unglaubliche Summe von 72.101 Stunden zusammen. Neben den Berichten des Abschnittsfeuerwehrkommandos, der Sachbearbeiter und der Repräsentanten der Regionalpolitik stellten die Ehrungen langjähriger Mitglieder den Höhepunkt des Abends dar. Zahlreiche verdiente Kameraden durften sich dabei über eine Dekoration mit diversen Verdienstabzeichen freuen. 
Seitens des Unterabschnittes I Kirchberg am Wagram erhielten folgende Feuerwehrmänner Auszeichnungen:
 
Ehrenzeichen für vieljährige verdienstvolle Tätigkeiten auf dem Gebiet des Feuerwehr- und Rettungswesens 40 Jahre:
EBI Josef Bauer – FF Kirchberg am Wagram
LM Johann Schneeweiß – FF Mitterstockstall
 
Ehrenzeichen für vieljährige verdienstvolle Tätigkeiten auf dem Gebiet des Feuerwehr- und Rettungswesens 50 Jahre:
LM Franz Bauer – FF Engelmannsbrunn
LM Alfred Waltner – FF Engelmannsbrunn
EHBM Robert Beisl – FF Unterstockstall
LM Anton Mann – FF Unterstockstall

 

Information

Text: Stefan Nimmervoll, Fotos: Martin Kainz, Klaus Geiger

 

Fotogalerie

afkdo-kirchberg.at

 

Social share

Copyright © Freiwillige Feuerwehr Kirchberg am Wagram 2000-2023.