Auf eine gute Nachbarschaft von USC und FF

Auf eine gute Nachbarschaft von USC und FFDer Nachmittag des 28. Juli 2021 mit (in Mitterstockstall gemessenen) 126,8 Millimetern Regen binnen kürzester Zeit wird vielen Gemeindebürgern in Erinnerung bleiben. So auch den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehren, die an diesem späten Nachmittag zahlreiche „Baustellen“ abzuarbeiten hatten. Ganz besonders schmerzlich denken aber die Verantwortlichen des USC Kirchberg/Altenwörth an diese Stunden zurück, denn das Gelände des Vereins ist nach dem sintflutartigen Niederschlag völlig in den Fluten untergegangen. Der Kabinentrakt stand bis zur Brusthöhe unter Wasser, der Schaden ist immens.

Vor dem Meisterschaftsspiel gegen die SV Horn Amateure am 29. Oktober war es den Funktionären des USC ein Anliegen, noch einmal offiziell Danke zu sagen. Vertreter der drei am Gelände eingesetzten Feuerwehren Engelmannsbrunn, Kirchberg am Wagram und Unterstockstall nahmen zudem Spenden über namhafte Beträge entgegen. Für die Zukunft wird die Zusammenarbeit zwischen der Feuerwehr und den Fussballern schon alleine geografisch enger sein. Immerhin soll das neue Feuerwehrhaus gleich neben dem Sportpark errichtet werden. Einer guten Nachbarschaft dürfte nichts im Wege stehen. Das Heimspiel gegen Horn konnte übrigens mit 3:0 gewonnen werden.

  

Information

Text: Stefan Nimmervoll, Fotos: Hermann Pistracher

Social share

Copyright © Freiwillige Feuerwehr Kirchberg am Wagram 2000-2021.