Neue Bauten, neue Herausforderungen

Neue Bauten, neue HerausforderungenQuasi ein neuer Ortsteil entsteht derzeit am Gelände des alten Sportplatzes in Kirchberg am Wagram. Mit, in der Endausbaustufe, 240 Wohneinheiten und dementsprechend vielen Bewohnern haben die Bauten der Wohnbaugenossenschaft GEDESAG künftig alleine mehr Einwohner als die meisten Dörfer in der Marktgemeinde. Dementsprechend viele neue Herausforderungen kommen auf die Freiwilligen Feuerwehren zu.

Weiterlesen ...

Horst Kainz verstorben

Horst Kainz verstorbenDie Freiwillige Feuerwehr Kirchberg am Wagram trauert um Löschmeister Horst Kainz, der am 29. November im 81. Lebensjahr verstorben ist. Kainz war Teil jener Generation an heute bereits legendären Kameraden, die das Feuerwehrwesen in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts maßgeblich geprägt und mitgestaltet haben.

Weiterlesen ...

Auf eine gute Nachbarschaft von USC und FF

Auf eine gute Nachbarschaft von USC und FFDer Nachmittag des 28. Juli 2021 mit (in Mitterstockstall gemessenen) 126,8 Millimetern Regen binnen kürzester Zeit wird vielen Gemeindebürgern in Erinnerung bleiben. So auch den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehren, die an diesem späten Nachmittag zahlreiche „Baustellen“ abzuarbeiten hatten. Ganz besonders schmerzlich denken aber die Verantwortlichen des USC Kirchberg/Altenwörth an diese Stunden zurück, denn das Gelände des Vereins ist nach dem sintflutartigen Niederschlag völlig in den Fluten untergegangen. Der Kabinentrakt stand bis zur Brusthöhe unter Wasser, der Schaden ist immens.

Weiterlesen ...

Fenstertag mit Outdoor-Unterricht - NMS Kirchberg am Wagram

Fenstertag mit Outdoor-Unterricht - NMS Kirchberg am WagramAndere Altersgruppe, selber Auftrag: Waren es am Samstag die Vorschulkinder, so sind es am Montag darauf die Mittelschüler aus Kirchberg am Wagram, die in den Genuss eines Vormittages mit der Freiwillige Feuerwehr kommen. Sie nutzten den Fenstertag zwischen Sonntag und Nationalfeiertag, um den Unterricht etwas lockerer zu gestalten und viel Wissenswertes mitzunehmen. Die Schnittmengen zu Unterrichtsfächern wie Chemie oder Physik sind dabei offenkundig. Ein zusätzlicher Motivationsfaktor war, dass erst am Freitag zuvor die hausinterne Evakuierungsübung stattgefunden hatte. So konnten die Kameraden bei den Erläuterungen zu den Abläufen bei einem Einsatz in der Schule gleich auf ganz frische Eindrücke zurückgreifen.

Weiterlesen ...

Zu Gast im Ich Du Wir-Zentrum

Zu Gast im Ich Du Wir-ZentrumDie Beziehung zu den Kleinsten in unserer Gesellschaft ist für die Feuerwehr aus zweierlei Gesichtspunkten wichtig: Einerseits kann der richtige Umgang mit den Gefahren des Alltags nicht früh genug erklärt werden. Andererseits ist jeder Kontakt zu Leuten, die bisher noch wenig mit der Einsatzorganisation zu tun hatten, eine willkommene Werbung. Vielleicht bleibt ja doch der eine oder andere Teilnehmer als zukünftiges Mitglied bei uns hängen. Daher wurde die Einladung, am 23. Oktober im Ich Du Wir-Zentrum in Kirchberg am Wagram vorbeizuschauen und ein bisschen etwas über das Leben bei der Freiwilligen Feuerwehr zu erzählen, dankend angenommen.

Weiterlesen ...

Copyright © Freiwillige Feuerwehr Kirchberg am Wagram 2000-2022.