„Entlaufener“ PKW legt Hydranten um

„Entlaufener“ PKW legt Hydranten um

Davongerollt ist ein PKW in der GEDESAG-Wohnhausanlage in der Kremserstraße in Kirchberg am Wagram am Freitag, dem 11. Juli. Dabei wählte das Gefährt einen ungünstigen Weg und streifte die Abdeckung des Hackschnitzelbunkers bevor es den an der Ecke der Einfahrt stehenden Hydranten umriss.

Weiterlesen...

Ölspur beim Kreisverkehr Engelmannsbrunn

Ölspur beim Kreisverkehr Engelmannsbrunn

Telefonisch von der Polizei zu einem Schadstoffeinsatz gerufen wurde die Feuerwehr Engelmannsbrunn am Freitag, dem 20. Juni 2014 um zirka 22.30 Uhr. Ein durchreisender Traktorfahrer aus dem Bezirk Korneuburg hatte beim Kreisverkehr in Engelmannsbrunn nach einem technischen Defekt eine größere Menge Öl verloren und über eine Distanz von rund 100 Meter verteilt.

Weiterlesen...

„Feingefühl-Training“ mit dem Technischen Gerät

„Feingefühl-Training“ mit dem Technischen GerätUnmittelbar nach dem Einsatz in Fels setzten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kirchberg am Wagram ihren Abend wie geplant mit der Monatsübung fort. Dabei stand diesmal das Handling von Schere und Spreitzer am Programm. Mit diesem hydraulischen Geräten lassen sich mit viel Power schwierige Aufgaben wie das „Aufbrechen" verformter Autos oder das Anheben schwerer Lasten bewältigen. Da dabei aber oft verletzte Personen im Spiel sind, muss diese Kraft sehr dosiert eingesetzt werden. Auf spielerische Art und Weise – etwa mit dem Greifen fragiler Gegenstände wie Tischtennisbällen oder Trinkbechern soll dieses Feingefühl eingeübt werden.

Weiterlesen...

Person in Fels in Senkgrube gestürzt

Pensionist in Senkgrube gefallenUnglücklich in eine leere Grube in seinem Hof stürzte ein älterer Herr in den Abendstunden des 5. Juni in der Flugplatzstraße in Fels am Wagram. Er wurde dabei unbestimmten Grades verletzt. Neben dem Notarzthubschrauber Christophorus 2 und dem Roten Kreuz wurden die Feuerwehren aus Fels, Kirchberg und Grafenwörth in Bewegung gesetzt.

Weiterlesen...

Bezirkslager der Feuerwehrjugend in Altenmarkt im Yspertal

Bezirkslager der Feuerwehrjugend in Altenmarkt im YspertalIm Zeitraum von 29.05.-01.06.2014 fand das jährliche Bezirkslager der Feuerwehrjugend statt. Heuer wurde das Lager im Haus der Feuerwehrjugend in Altenmarkt im Yspertal organisiert. Es nahmen insgesamt 12 Jugendgruppen mit insgesamt 152 Teilnehmern daran teil. Kirchberg war mit 10 Jugendlichen und 2 Betreuern vertreten. Am Donnerstag wurden bei strömendem Regen die Zelte im Garten des Hauses aufgebaut. Durch die gute Zusammenarbeit aller Jugendgruppen war das Zeltdorf schnell aufgebaut. Den restlichen Nachmittag verbrachten die Jugendlichen mit erkunden des Lagergeländes und mit Fußball spielen. Leider fand die Lageröffnung durch den wiedereinsetzenden Regen in verkürzter Form unter der überdachten Terrasse statt.

Weiterlesen...

Plakat Marktfest

Helfen macht glücklichFreiwillige Feuerwehr basiert auf der Bereitschaft, für andere dazusein. Daher suchen wir ständig Menschen, die bereit sind, gemeinsam mit anderen, für andere zu arbeiten.

Anmeldung

Besucherzähler

Heute0
Gestern44
Insgesamt234489