Feuerwehren gehen ins Gefängnis

Feuerwehren gehen ins GefängnisSeit kurzem arbeiten die Feuerwehr des Unterabschnittes I Kirchberg am Wagram mit einem neuen Funksystem, das den Funk außerhalb des Atemschutzeinsatzes von jenem mit der Einsatzleitung trennt und dadurch für eine bessere Übersichtlichkeit sorgt.

Weiterlesen...

Auspumparbeiten in Mallon

Auspumparbeiten in MallonZu Auspumparbeiten nach Mallon – in ein Objekt, in dem die Feuerwehr bereits vergangenes Jahr mit demselben Alarmbild anrücken musste – wurde die Feuerwehr Kirchberg am Nachmittag des 31. Juli 2014 gerufen. Im Rahmen eines 30-Millimeter-Regengusses war Schlamm in einen Brunnen eingedrungen und der Keller stand einige Zentimeter unter Wasser.

Weiterlesen...

„Entlaufener“ PKW legt Hydranten um

„Entlaufener“ PKW legt Hydranten um

Davongerollt ist ein PKW in der GEDESAG-Wohnhausanlage in der Kremserstraße in Kirchberg am Wagram am Freitag, dem 11. Juli. Dabei wählte das Gefährt einen ungünstigen Weg und streifte die Abdeckung des Hackschnitzelbunkers bevor es den an der Ecke der Einfahrt stehenden Hydranten umriss.

Weiterlesen...

Ölspur beim Kreisverkehr Engelmannsbrunn

Ölspur beim Kreisverkehr Engelmannsbrunn

Telefonisch von der Polizei zu einem Schadstoffeinsatz gerufen wurde die Feuerwehr Engelmannsbrunn am Freitag, dem 20. Juni 2014 um zirka 22.30 Uhr. Ein durchreisender Traktorfahrer aus dem Bezirk Korneuburg hatte beim Kreisverkehr in Engelmannsbrunn nach einem technischen Defekt eine größere Menge Öl verloren und über eine Distanz von rund 100 Meter verteilt.

Weiterlesen...

Plakat Marktfest

Helfen macht glücklichFreiwillige Feuerwehr basiert auf der Bereitschaft, für andere dazusein. Daher suchen wir ständig Menschen, die bereit sind, gemeinsam mit anderen, für andere zu arbeiten.

Anmeldung

Besucherzähler

Heute2
Gestern26
Insgesamt235483